Luftlager in verschiedenen Ausführungen

Rollenluftlager als Ersatz für Kugellager
Für höchste Präzision, reibungslosen Betrieb und besten Gleichlauf

Mit einem Rollenluftlager lagern Sie kontaktlos und somit reibungsfrei. Erreicht wird das mit einer dünnen Schicht von gepresstem Gas. Die Luft dient hier als Gleitmittel, das aus porösem Material ausströmt. Dadurch bewegen Sie Ihre Last hochpräzise, dynamisch und sanft.

Bei einer typischen Konfiguration ist das Rollenluftlager ist mit leichtem Druck auf die Welle gepresst. Zur Aufnahme des Luftrollenlagers dient ein Gehäuse, was auch eine individuelle Bauform haben kann. Sie sind so in der Lage Ihr bisheriges Wälzlager mit einem Rollenluftlager zu ersetzen und die Vorteile eines Luftlagers nutzen.

Wir finden garantiert für Sie das passende Luftlager - kostenlos & unverbindlich

Jetzt anfragen

Ihre Vorteile eines Luftlagers

  • Icon Vorteil Unendliche Lebensdauer, da wartungsfrei.
  • Icon Vorteil Schnelle und glatte Bewegungen, die auch bei höchster Auflösung nicht ruckeln.
  • Icon Vorteil Mit Luftlagerung ist eine viel genauere Positionierung machbar.
  • Icon Vorteil Es gibt keine Energieverluste und keine Wärmequelle durch Reibung.
  • Icon Vorteil Frei von Gleitmitteln oder anderen Schmierstoffen.

Merkmale

  • Icon MerkmalGehäusematerial aus 7075 Al/anodisiert
  • Icon MerkmalLuftdurchlässiges Material aus Graphit
Kenndaten Einheit OAVRL13M OAVRL20M OAVRL25M OAVRL40M OAVRL50M OAVRL75M
ID Ø mm 13 20 25 40 50 75
ID-Toleranz mm +0,01/-0,00          
AD Ø mm +0,00/-0,01 44,5 70 90 100 110 140
Länge mm 22 31,8 34,9 41,3 44,5 50,8
Eingangsdruck MPa 0,28 - 0,68          
Luftanschluss   M5 x 0,8          
Axiallast N 120 378 689,5 822,9 778,4 1156,5
Radiallast max. N 28,8 100,4 127 250 311,8 551,1
Steifigkeit radial N/µm 11 23 34 72 110 159
Gewicht g 76 302 498 585 636 1102
Luftverbrauch* m³/h 0,346 0,53 0,668 0,958 1,113 1,64
Rundlauf µm ±0,025          
Drehzahl max. U/min >70.000 >60.000 >45.000 >40.000 >35.000 >33.000

*Gilt bei Temperatur 0° C und Luftdruck 101.325 Pa (1,01325 bar)

Normen und Richtlinien

  • Icon NormREACH
  • Icon NormRoHS2

Wir finden garantiert für Sie das passende Luftlager - kostenlos & unverbindlich

Jetzt anfragen

FAQ

Darf auch ein anderes Gas verwendet werden?
Komprimierte Luft ist im industriellen Einsatz gebräuchlich. Komprimierter Stickstoff ist auch möglich, jedoch verändert dieser auch die Luftlagerwerte. Alle Angaben sind unter Verwendung von komprimierter Luft zu betrachten.
Wie sauber muss die Zuluft sein?
Reinheitsklasse zwischen 3 und 4 der ISO 8573.1
Wie werden Luftlager gewartet?
Die Luftlager sind wartungsfrei.
Kann ich die Oberfläche reinigen?
Verwenden Sie ein weiches Tuch mit Isopropylalkohol und lassen es trocknen.
Wie installiere ich ein Luftlager?
Bitte lesen Sie vor Beginn die Anleitungen. Jede Luftlagerart ist anders zu montieren und dies sollte schon bei der Kontruktion berücksichtigt werden.
Wie erhält ein Luftlager Stabilität und Dämpfungseffekt?
Luftlager sind mit einem speziellen Epoxidharz versehen, das die Poren auf der Oberfläche verschließt, wo kein Luftstrom erwünscht ist. Das Design zwingt so den Luftstrom in die Richtung der reibungsfreien Oberfläche. Dies führt zu einer höheren Steifigkeit, mehr Stabilität und besseren Dämpfungseigenschaften.


Nach oben