Achtung! Wir haben unseren Firmennamen von ime GmbH in ACHSTRON® Motion Control GmbH geändert!
ACHSTRON Firmenlogo
Schaftmotoren

einfach, berührungslos und hochpräzise

Der lineare Schaftmotor ist ein ultrapräziser Linearmotor mit Direktantrieb, der aus nur zwei Teilen besteht: einer Magnetwelle und einem "Forcer" aus zylindrisch gewickelten Spulen. Die Forcerbaugruppe erzeugt in Kombination mit dem Verstärker und der Steuerelektronik die Kraft für den Motor. Der Motor enthält kein Eisen, was zu einem Null-Cogging führt, obwohl die Spulen des Forcers die von einem Eisenkernmotor erwartete Steifigkeit aufweisen.

Lineare Schaftmotoren sind berührungslos. Die Magnetwelle ist so konstruiert, dass es keinen Abstand zwischen den Magneten innerhalb des Zylinders (Edelstahlrohr) gibt. Das patentierte Verfahren erzeugt ein sehr starkes Magnetfeld, das doppelt so stark ist, wie das anderer Linearmotoren. Da die Forcerspule die Magnete vollständig umhüllt, wird der gesamte Magnetfluss effizient genutzt. Dies ermöglicht einen großen (0,5 bis 5,0 mm), unkritischen Luftspalt ohne Kraftschwankungen, da der Spalt über den gesamten Querschnitt der Vorrichtung variiert.

Eigenschaften

  • genaue Geschwindigkeit und Positionierung
  • niedriger Torque-Ripple
  • einfache und wirtschaftliche Konstruktion
  • kompakte und leichte Bauweise
  • kein kritischer Luftspalt
  • einfacher Ersatz für bestehende Kugellagersysteme
  • einfacher Ersatz für bestehende Hydrauliken